Hier möchte ich euch ein wenig über meine Vorfahren erzählen!

Der Jack-Russell Terrier

Der Jack Russell entstand aus dem fuchsartigen Terrier. Er wurde ursprünglich für die Fuchsjagd gezüchtet.

Namensgeber dieser Rasse ist der englische Pfarrer (englisch: parson) John Russell, auch Jack genannt (1795-1883), der die Rasse herausgezüchtet hat - nicht weil ihn Hunde so sehr interesssierten, sondern weil er ein leidenschaftlicher Liebhaber der Fuchs- und Otterjagd war. Hierfür benötigte er einen Hund, der gut unter der Erde arbeiten konnte. Im Jahre 1819 kaufte Russell die Terrierhündin Trump. Die weiße, drahthaarige Trump war die erste der zahlreichen Hunde, die Russell für die Zucht des (für ihn) idealen Arbeitshundes verwendete. Innerhalb von vielen Jahren entstand der Jack Russell Terrier, wie wir ihn heutzutage kennen.

Im Laufe der Geschichte sind daraus drei verschiedene Rassen hervorgegangen:

Der rauhaarige oder drahthaarige Foxterrier

Diese Rasse wurde bereits im Jahre 1913 in England anerkannt und ein Standard erstellt.

Der Arbeits-/Jagdhund Parson Russell Terrier

Die kleinen Hunde, die sich für die Jagd am besten eigneten, wurden für die weitere Zucht verwendet. In der Regel hatten diese Hunde etwas längere Beine.

Der Gesellschaftshund Jack Russell Terrier

Die Exemplare, die den hohen Anforderungen, die an die Jagdhunde gestellt wurden, nicht entsprachen, verkaufte man als Haushunde.

In vielen Fällen kreuzten sich die Blutlinien der drei Rassen, dennoch wichen die drei Rassen immer mehr voneinander ab. Vor allem in England in in den Vereinigten Staaten wurden Jack Russell Terrier Clubs gegründet, doch von einer Harmonisierung oder Anerkennung war absolut noch keine Rede. Erst seit kurzer Zeit hat sich dies geändert. Im Januar 1990 wurde der Jack Russell vom Kennel Club als Parson Jack Russell Terrier, einer Arbeitshundvariante des Foxterriers, anerkannt.

Steckbrief

Name:Jack Russell Terrier

FCI-Annerkennung: 1. Januar 2002 (Jack Russell Terrier)

Erster Standard: 1990 (England, Parson Russell Terrier)

Herkunftsland: England

Ursprüngliche Aufgabe: Jagdhund

Durchschnittliche Lebenserwartung: 15 Jahre

Widerristhöhe Rüde: Idealgröße 36 cm Hündin: Idealgröße 33 cm